Finanzbuchhaltung

Immer einen Schritt voraus

In der Finanzbuchhaltung werden alle unternehmensbezogenen Vorgänge, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich geordnet erfasst, auf Konten gebucht und dokumentiert. PSIpenta finance Finanzbuchhaltung unterstützt praxisorientiert die buchhalterischen Geschäftsabläufe. Intuitive Bedienbarkeit und hohe Effizienz in der Bearbeitung der Routinetätigkeiten sparen dabei Zeit und geben Freiraum zur Optimierung unternehmenskritischer Belange.

Finanzbuchhaltung ERP-System PSIpenta
©ThinkstockPhotos, Hemera Technologies, AbleStock.com

Leistungsmerkmale

  • Bilanz und GuV
  • Kennzahlen und Liquiditätsanalysen
  • Steuerbuch
  • Umsatzsteuervoranmeldung/ELSTER
  • Mahnwesen
  • Automatischer Zahlverkehr für In- und Ausland
  • Automatische Periodenaufteilung von Buchungen
  • Bonitätsanalyse
  • Liquiditätsplanung

Abbildung aller Geschäftsvorfälle

Die PSIpenta finance Finanzbuchhaltung bildet sämtliche Geschäftsvorfälle ab und sorgt für eine schnelle Erledigung anfallender Routinearbeiten. Die klassischen Aufgaben einer Finanzbuchhaltung wie Buchen, Offene-Posten-Verwaltung, Mahnwesen und automatischer Zahlverkehr werden durch zahlreiche Zusatzfunktionalitäten ergänzt. Umfangreiche Auswertungen und Analysen (Bilanz, GuV, Bonitätsanalyse, Historienanalyse) sowie Drill-Down-Auswertungen liefern die Grundlage für unternehmerische Entscheidungen. Standardmäßig wird die Finanzbuchhaltung mit den Sachkontenrahmen SKR3 und SKR4 ausgeliefert.